technik:strahlung

Strahlung (Argumentationsleitfaden)

Das Thema Strahlung/Gesundheit taucht immer wieder auf. Um Diskussionen auf der Mailingliste abzukürzen, soll hier ein Sammelbecken mit Argumenten entstehen. Gewünscht:

  • Kein eigener Content - aus Sicht von Kritikern verfügt FF über kein Expertenwissem
  • nur Verlinken auf seriöse Quellen
  • Diese Seite ist nicht zum Verlinken für Kritiker gedacht. S.o.
  • Zentraler Artikel z.B. auf freifunk.net um Doppelaufwände zu vermeiden
  • Kritik von Gegnern ernst nehmen und nicht ins Lächerliche ziehen
Extrakt
  • „Wlan verbraucht weniger Energie (Handy Akku hält länger), daher ist die Strahlenbelastung geringer als bei Mobilfunk/DECT)
Vergangene Diskussionen
  • EMF-Portal (Filter auf Elektrosensibilität/Wohlbefinden/subjektive Beschwerden): Link
  • Abschlussbericht des Deutschen Mobilfunk Forschungsprogramms (DMF): Link
  • Die britische Regierung hat 2012 folgendes veröffentlicht: „AGNIR report (RCE-20) on people, animals and cells exposed to radiofrequency electromagnetic fields, and Health Protection Agency response to the report.“: Link
  • Die Europäische Akademie für Umweltmedizin e.V. (EUROPAEM) hat die „EUROPAEM EMF‐Leitlinie 2016 zur Prävention, Diagnostik und Therapie EMF‐bedingter Beschwerden und Krankheiten“ mit sehr umfangreichen Quellenangaben veröffentlicht: Link
  • Die Internet-Informationsplattform EMF-Portal der RWTH Aachen fasst wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu den Wirkungen elektromagnetischer Felder (EMF) systematisch zusammen und stellt diese in englischer und deutscher Sprache zur Verfügung: Link
  • Die WHO zur Studienlage: „Despite extensive research, to date there is no evidence to conclude that exposure to low level electromagnetic fields is harmful to human health“ Link
  • Deutsches Mobilfunk Forschungsprogramm (DMF): Zusammenfassung von „Studien, die öffentliches Interesse geweckt haben“ Link
Presseberichte
  • technik/strahlung.txt
  • Zuletzt geändert: vor 4 Monaten
  • von Wilhelm